Robot Process Automation – Intelligent Process Automation

Prozessmanagement ist seit den 1990ern eine weit verbreitete Tugend in den meisten Branchen. Zu Beginn verstanden als Dokumentation, Optimierung und Steuerung der Ablauforganisation – das sog. Business Process Management (BPM). Dann ausgeweitet auf die IT – im Sinne von System- und Hardwarelandkarten. Und schließlich erweitert um den Anspruch der Ausführbarkeit auch in Richtung der sog. Vorgangssteuerungen von Anwendungssystemen parallel der Geschäftsprozesse.

Ein erster Wechsel der Blickrichtung erfolgte durch die sog. Workflowsysteme und als erster Paradigmenwechsel können in diesem Zusammenhang die graphischen Customizing-Oberflächen einzelner Produkte gelten. Heute können mit den Technologien RPA und IPA alle diese Ansprüche an das große P von Processes als etabliert und bspw. via Cognitive Capturing auch mit dem zweiten großen Change Driver dieser Tage – der Digitalisierung – als aligned ansehen.

 

aus Pfitzner, Auto-Bots und Intelli-Bots als Little Helper in Legacy Architekturen
in: Finno #04, 2019

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 STANTGroup Deutschland GmbH